Angebote zu "Ernst" (98 Treffer)

Kategorien

Shops

Probst, Ernst: Die ersten Bauern in Deutschland
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 19.10.2012, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die ersten Bauern in Deutschland, Titelzusatz: Die Linienbandkeramische Kultur (5500 bis 4900 v. Chr.), Auflage: 1. Auflage von 2012 // 1. Auflage, Autor: Probst, Ernst, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Geschichte // Allgemeines, Lexika, Seiten: 112, Gewicht: 172 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Bauern, Bonzen und Bomben,DVD.87315
25,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 30.11.2018, Produktionsjahr: 1973, Medium: DVD, Titel: Bauern, Bonzen und Bomben, Titelzusatz: Grosse Geschichten, Übersetzungstitel: Bauern, Bonzen und Bomben, Zusammengestellt: Stumpf, Helga // Wilke, Stefanie, Autor: Fallada, Hans // Monk, Egon, Komponist: Goehr, Alexander, Regisseur: Rundfunk, Norddeutscher, Fotograph: Sommerfeld, Hans // Weber, Kurt, Schauspieler: Assmann, Arno // Wischnewski, Siegfried // Fechner, Eberhard // Firchow, Reinhardt // Häckermann, Hans // Klipstein, Ernst von // Engels, Wolfgang // Jacobi, Ernst // Jung, Kurt A., Verlag: Studio Hamburg, Schlagworte: Video // Film // Drama // Liebe // TV-Serien, Rubrik: Belletristik // Romane, Erzählungen, FSK/USK: 12, Laufzeit: 450 Minuten, Informationen: TV-Norm: SDTV 576i (PAL), Gewicht: 120 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Herrschaft, Kirche und Bauern im nördli
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10/2020, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Herrschaft, Kirche und Bauern im nördlichen Bodenseeraum in karolingischer Zeit, Redaktion: Weber, Edwin Ernst // Zotz, Thomas, Verlag: Kohlhammer W. // Kohlhammer, W., GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Europa // Geschichte // Kulturgeschichte // Mittelalter // ca. 500 bis ca. 1000 n. Chr, Rubrik: Geschichte // Regionalgeschichte, Seiten: 207, Gewicht: 743 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Tyll - Schauspiel nach dem Roman von Daniel Keh...
9,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Schauspiel nach dem Roman von Daniel KehlmannTyll Ulenspiegel, Narr, Gaukler und Provokateur, gerät in die Wirren des Dreißigjährigen Krieges. Er wird Zeuge blutiger Schlachten, erlebt Hunger, Armut und religiösen Fanatismus, trifft auf Könige und Königinnen, Mönche und Bauern, Schriftsteller und Drachenforscher. Tyll ist das Bild einer Epoche als barockes Welttheater: Die vielstimmige Geschichte eines Krieges, der im kollektiven Bewusstsein bis heute als große Menschheitskatastrophe verankert ist.»Ein postmodernes Spiel um Geschichte und Literatur, Sagen und Mythen, das raffiniert gebaut und poetisch formuliert ist (?).« (Spiegel Online)Daniel Kehlmann, 1975 in München geboren, wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter der Preis der Konrad-Adenauer-Stiftung, der Kleist-Preis und der Thomas-Mann-Preis. Kehlmanns erster Roman »Die Vermessung der Welt«, in bisher 46 Sprachen übersetzt, wurde zu einem der erfolgreichsten deutschen Romane der Nachkriegszeit.Regie: Erik SchäfflerAusstattung: Timo von Kriegstein, Sylvia WankeBesetzung: Frank Jordan, Rune Jürgensen, Christian Meyer, Ines Nieri, Axel Pätz, Mignon Remé, Sven Walser und andereProduktion: Konzertdirektion Landgraf, Ernst Deutsch Theater HamburgFoto: Oliver Fantitsch

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Buch - 111 Gründe, aufs Land zu ziehen
9,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Es gibt mehr als 1.000 Gründe, aufs Land zu ziehen, deshalb mussten die Autorinnen Erika Thimel und Karin Michaelis eine harte Auswahl treffen. Das Ergebnis ist eine Liebeserklärung, die sich nicht nur auf Gefühle verlässt, sondern mit Fakten verhandelt. Kein Kapitel kommt ohne Informationswert davon, und keinem ist es erlaubt zu langweilen. Wehe, es ist kein Witz dahinter! Der Humor ist schließlich auf dem Land zu Hause und schmeichelt dem Ernst der Sache: Die neue Landlust beruht auf mehr als Blumenbeeten und Einkochtöpfen.111 GRÜNDE, AUFS LAND ZU ZIEHEN erklärt unter anderem, warum ein Umzug aufs Land die Liebe retten kann, frische Landluft Ritalin ersetzt und Künstlerseelen schon immer wussten, wo es sich zu leben lohnt. Ein leichtfüßiges Buch mit möglicherweise schwerwiegenden Folgen für die eigene Lebensplanung, also Vorsicht bei der Lektüre!Thimel, ErikaERIKA THIMEL kam in Oberbayern zur Welt. Die Milch holte sie direkt vom Bauern, die Dorfkinder waren ihr Indianerstamm und der Wald ihr Abenteuerspielplatz. Als sie erwachsen wurde, suchte sie ihr Glück in München, Paris und Berlin. Herrliche Zeiten, doch es kam der Tag, an dem sie die Sehnsucht zurück aufs Land zog.Michaelis, KarinKARIN MICHAELIS wurde in der Weltstadt Hamburg geboren und entwickelte sich in der bayrischen Provinz zum waschechten Naturmädel. Heute lebt die Journalistin am Waldrand im Süden Münchens. Wenn sie nicht am Schreibtisch hockt, sitzt sie auf dem Mountainbike oder joggt über die Felder.

Anbieter: yomonda
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Buch - Der Sternenhase
17,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

"Manchmal, in besonders sternklaren Nächten, ist am Himmel flüchtig ein Hase zu sehen. Wie eine Sternschnuppe huscht er vorbei. Das ist Nebo." Hase Nebo ist der Hasenbau zu eng. Also nichts wie raus in die weite Welt! Dorthin wo man etwas anderes werden kann als Kuschel- oder Stallhase. Sein Traum: Nebo möchte andere Tiere hüten. Aber er wird von allen anderen Hasen nur ausgelacht. Hütehasen gibt es doch nicht! Also macht sich Nebo auf den Weg und bereist den gesamten Erdkreis. Er hilft, die Schafe des Schäfers zu hüten, bringt dem Bauernsohn ein verlorenes Kälbchen zurück und dem Cowboy sein Fohlen. Leider nimmt ihn niemand ernst. Schäfer, Bauern, Ranchbesitzer und indische Fürsten lehnen ihn ab. Ein Hütehase ist nicht von dieser Welt, sagen sie. Doch Nebo gibt nicht auf. Vielleicht hat er im Himmel mehr Glück? Da kommt ihm eine Herde Elefanten zu Hilfe. Sie wissen genau, wo Nebo hingehört. Eine Parabel über die Erfüllung großer Träume. Mit opulenten Illustrationen zum Suchen und Finden der Sternbilder von Jochen Stuhrmann.

Anbieter: myToys
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Auf der Hausbank, Hörbuch, Digital, 1, 104min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Einen schweren, aber auch erfüllten Lebensweg ist der Dichter Hans Ernst gegangen, vom einfachen Bauernknecht zum bekannten Volksschriftsteller. In diesen Erzählungen breitet Hans Ernst die prägenden Erlebnisse eines begnadeten Menschenlebens aus: die armselige Kindheit in der Stadt, die Sehnsucht nach der Erde, erste, unschuldige Kinderliebe und die glühende, verzehrende Leidenschaft des Heranwachsenden, die schwere Arbeit des Bauernknechts und das einfache Leben auf dem Lande. Es ist der Weg eines träumenden Jungen, der die Gabe des Schriftstellers in sich verspürt, das Heranreifen eines künstlerisch begabten Menschen. Ob er das tragische Schicksal der Luiserbäuerin schildert oder die bisweilen nachdenklich stimmende Geschichte einer "Brautschau" - der beliebte Volksschriftsteller hat wieder einmal bewiesen, dass das die schönsten Geschichten sind, die das Leben selber schreibt. Hans Ernst wurde 1904 in München geboren. Seine Mutter starb früh, und als sein Vater in den Ersten Weltkrieg ziehen musste, wurde er zu einer Bauernfamilie gegeben - eine Zeit, die prägend für ihn werden sollte. Zurück in München, begann er auf Wunsch des Vaters eine Schreinerlehre, hielt diese aber nicht durch. Seine Liebe zum Bauernleben, die in der Zeit bei der Pflegefamilie erwacht war, wurde übermächtig. Er trat auf einem Gut eine Stelle als Rossknecht an, war dann bei mehreren Bauern im Dienst. Entscheidend für sein späteres Leben war dann sein Entschluss, sich einer Bauernbühne anzuschließen - einer jener fahrenden Theatertruppen, wie es in der Zeit zwischen den Weltkriegen noch etliche gab. Über das Theaterspielen fand er schließlich zum Schreiben, seiner eigentlichen Berufung. 1932 erschien sein erster Roman, "Jakob Voggtreuter". Rasch folgten weitere Werke dieser Art: Alle spielen sie auf dem Land, oft in den Bergen, immer sind die Hauptfiguren bäuerliche Menschen. Ihr Leben wird anschaulich und liebevoll geschildert, aus jedem Wort kann 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Hans Ernst. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lind/002595/bk_lind_002595_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Adel - Bürger - Bauern
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ernst Münch gehört seit langen Jahren zu den führenden Historikern, die sich mit mecklenburgischer Landesgeschichte beschäftigen. Er zeichnet sich durch eine imponierende thematische Breite aus, die sich vom Mittelalter bis in die Moderne erstreckt. Seine wissenschaftliche Expertise wird von der Fachwelt wie von einer historisch interessierten Leserschaft geschätzt. Aus Anlass seines 65. Geburtstages erscheint der vorliegende Sammelband.Adel - Bürger - Bauern. Lebenswelten in Mecklenburg seit dem Mittelalter vereint ausgewählte Aufsätze, Lexikon-Beiträge und Zeitungsartikel, die repräsentative Einblicke in das wissenschaftliche und publizistische Wirken von Ernst Münch geben. Seine profunden Studien etwa über die Ursprünge der Gutsherrschaft, zum Alltag von Bauern und Adel in Mecklenburg sowie zur Stadtgeschichte Rostocks und Wismars zeichnen sich durch bemerkenswerte Präzision, aber auch durch Anschlussfähigkeit an überregionale Forschungsfragen aus.Herausgegeben von Martin Buchsteiner, Stefan Creuzberger, Antje Strahl, Reno Stutz und Hillard von Thiessen

Anbieter: buecher
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Adel - Bürger - Bauern
28,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Ernst Münch gehört seit langen Jahren zu den führenden Historikern, die sich mit mecklenburgischer Landesgeschichte beschäftigen. Er zeichnet sich durch eine imponierende thematische Breite aus, die sich vom Mittelalter bis in die Moderne erstreckt. Seine wissenschaftliche Expertise wird von der Fachwelt wie von einer historisch interessierten Leserschaft geschätzt. Aus Anlass seines 65. Geburtstages erscheint der vorliegende Sammelband.Adel - Bürger - Bauern. Lebenswelten in Mecklenburg seit dem Mittelalter vereint ausgewählte Aufsätze, Lexikon-Beiträge und Zeitungsartikel, die repräsentative Einblicke in das wissenschaftliche und publizistische Wirken von Ernst Münch geben. Seine profunden Studien etwa über die Ursprünge der Gutsherrschaft, zum Alltag von Bauern und Adel in Mecklenburg sowie zur Stadtgeschichte Rostocks und Wismars zeichnen sich durch bemerkenswerte Präzision, aber auch durch Anschlussfähigkeit an überregionale Forschungsfragen aus.Herausgegeben von Martin Buchsteiner, Stefan Creuzberger, Antje Strahl, Reno Stutz und Hillard von Thiessen

Anbieter: buecher
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot